Projekte

Sportjugend Göttingen

Die Jugendorganisation des SSB Göttingen
 
Die Sportjugend Göttingen ist die Jugendorganisation des Stadtsportbundes Göttingen. Sie vertritt die Interessen der Kinder und Jugendlichen der Göttinger Sportvereine gegenüber allen zuständigen Institutionen und Organisationen. Die Sportjugend ist für die Bereiche der überfachlichen sportlichen und allgemeinen Jugendarbeit und außer-schulischen Jugendbildung zuständig. Sie unterstützt und fördert Jugendliche in ihrem sportlichen und sozialen Engagement. Sie bietet regelmäßig für 12- bis 15-Jährige Schulungen zum Vereins-Assistenten und Co-Trainer an. Mit diesen Kurzschulungen sollen Jugendliche für die Vereinsarbeit motiviert und gewonnen werden. Darüber hinaus führt die Sportjugend Jugendleiter-Ausbildungen durch. Seit 1997 zeichnet die Sportjugend Göttingen jugendliche soziale Talente aus Sportvereinen und –verbänden aus. Mit dieser landesweit beispielhaften Auszeichnung möchte die Sportjugend das ehrenamtliche Engagement von Jugendlichen fördern.

Fünf Mal organisierte die Sportjugend Göttingen in Zusammenarbeit mit der Sportjugend Niedersachsen die go sports tour. Präsentiert werden neben den Trendsportarten Inline-Skating, Streetsoccer, Streetball und Klettern auch traditionelle Sportangebote. Ziel dieses Jugendfestivals ist es, Kindern und Jugendlichen eine Alternative zur Gewalt und zum Drogenkonsum aufzuzeigen und sie bei der Rückgewinnung städtischer Lebensräume zu unterstützen. Neben den Sportvereinen beteiligen sich lokale Netzwerkpartner wie die Polizei, weitere Jugendverbände, Präventionsstellen und Schulen an diesem sportlichen Aktionstag.

Im Sommer und im Winter führt die Sportjugend Göttingen Freizeiten und internationale Begegnungen sowie das multinationale Jugendcamp „Jugend für den Frieden“ durch. Seit 2002 ist die Sportjugend Göttingen Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres.
 
Aktuelle Angebote der Sportjugend Göttingen
 
Jugendaustausch mit Cheltenham
Die Sportjugend Göttingen fährt in den Herbstferien zum Jugendaustausch nach Cheltenham in England. Das Betreuerteam (Ingeborg Bergmann, die SSB-Beauftragte für den Austausch mit Cheltenham und Joachim Pförtner, geschäftsführender Vorsitzender des SSB) hat ein vielfältiges Programm für den Besuch in England geplant.
 
Mitternachtssport in Göttingen

"Moonsport - Mitternachtssport in Göttingen" wurde als ein Präventionsprojekt von der Polizei Göttingen initiiert. Der Stadtsportbund Göttingen ist seit Juni 2008 offizieller „Moonsport-Veranstalter“ und wird von mehr als 15 Netzwerkpartnern unterstützt.

 

Vorsitzende der Sportjugend Göttingen ist Nadja Nagler

 

Gefördert durch: